Zahnmedizin Murrhardt MVZ

Zahnärztliche Leitung Marcel Fuica
Theodor-Heuss-Straße 1
71540 Murrhardt

Kontakt

Telefon: 07192 / 93 63 900
E-Mail: info@zahnarzt-laux.de

Öffnungszeiten

Mo – Mi:  8 – 18 Uhr
Do:              7 – 14 Uhr
Fr:               8 – 14 Uhr

Jetzt online Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Theodor-Heuss-Str. 1, 71540 Murrhardt

07192 / 93 63 900

 

Parodontologie

Zahnfleischbluten, Mundgeruch, gelockerte Zähne…..Parodontitis?

Parodontitis ist eine Entzündungserkrankung des Zahnhalteapparats. Diese schädigt und greift das Gewebe an, welches den Zahn ernährt und im Kiefergelenk verankert. Letztendlich kann dies mit Ihrem Zahnverlust enden.

Vorsicht!
Heikel ist Parodontitis vor allem deshalb, da sie zu Beginn schmerzlos verläuft und dadurch oftmals zu spät entdeckt wird. Aus diesem Grund sind parodontale Entzündungen bei Erwachsen weit verbreitet und die Hauptursache für ihren Zahnverlust.

Folgen einer unbehandelten Parodontitis:

  • Zahnverlust
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

Sorgen Sie vor!

Ein gesundes Zahnfundament ist nicht nur die Grundlage für hochwertigen Zahnersatz, sondern auch für Ihre allgemeine Gesundheit!

Erfahren Sie mehr

Was für Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Abhängig vom Schweregrad der Erkrankung richten wir unsere Behandlung demnach aus. Dies reicht von der PZR im Frühstadium bis zu chirurgischen Eingriffen bei fortgeschrittenen Krankheitsbildern. In den meisten Fällen können wir die Parodontitis allerdings durch therapeutische Maßnahmen stoppen und zu einem gesunden Mundgefühl beitragen.

Wichtig ist jedoch, dass Sie nach Abschluss der Behandlung die anschließende Nachsorge aufsuchen. Nur so kann ein erneuter Ausbruch vermieden und der Erfolg dauerhaft gesichert werden.

Was begünstigt oder löst eine Parodontitis aus?

Primär ist die bakterielle Ablagerung zwischen den Zähnen und am Zahnfleischrand der Auslöser. Werden die Bakterien nämlich nicht regelmäßig und sorgfältig entfernt, wie bspw. bei einer PZR, so entstehen derartige Gebilde, sogenannte Plaque.

Weitere Faktoren:

  • Rauchen
  • Stress
  • Mangel- oder Fehlernährung
  • Diabetes oder auch vererbte Funktionsstörungen
Sie selbst können bereits zu Hause Ihr Zahnfleisch im Auge behalten. Ist es gesund, ist seine Farbe blassrosa.

Anzeichen einer möglichen Erkrankung:

  • Schwellung
  • Rötung
  • Zahnfleischbluten
  • ausgeprägter Zahnbelag
  • Mundgeruch
  • empfindliche Zahnhälse
  • Zahnfleischrückgang
  • sich lockernde Zähne sowie eine Änderung der Zahnstellung
  • Zahnverlust

Bemerken Sie derartige Anzeichen oder Beschwerden?

Dann zögern Sie nicht und vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Wir stimmen unser Behandlungskonzept auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab und helfen Ihnen dabei, Ihre Mundgesundheit zurückzuerhalten!

Kontaktieren Sie uns